Neurodermitistherapie.info
Neurodermitistherapie.info

Startseite : Sprechstunde : Vorstellung der Experten

Vorstellung der Experten

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Andreas WollenbergProf. Dr. med. Dr. h.c. Andreas Wollenberg ist Hautarzt und Allergologe und Leiter der Außenstelle Großhadern und der Neurodermitissprechstunde der Klinik und Poliklinik für Allergologie und Immunologie der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Herr Prof. Wollenberg studierte Medizin in Mainz und München. Er ist seit 1994 Dermatologe und hat seine Habilitation in München über die Antigen-präsentierenden Zellen in der Oberhaut bei Neurodermitis im Januar 2001 abgeschlossen. Sein wissenschaftliches Interesse gilt der Immunbiologie dendritischer Zellen bei entzündlichen Hauterkrankungen, der Medikamentenwirkung topischer Immunmodulatoren und den viralen Infektionen bei Neurodermitikern. Seine klinischen Schwerpunkte sind die Betreuung von Neurodermitispatienten, die chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen, die HIV-Infektion und die klinische Allergologie. Des weiteren beschäftigt sich Herr Prof. Wollenberg interdisziplinär mit den Grenzgebieten der Dermatologie zur Augen- und Frauenheilkunde.

Frau Dr. med. Karin Tust ist Fachärztin für Dermatologie und seit August 2006 in einer Hautarztpraxis bei München niedergelassen. Von Februar 2000 bis Juli 2006 war Sie als Assistenzärztin an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig-Maximilians-Universität in München tätig. Frau Dr. Tust studierte Humanmedizin in München und promovierte im Jahr 2000. Sie war Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. med. Wollenberg, deren wissenschaftliches Interesse der Immunbiologie dendritischer Zellen bei entzündlichen Hauterkrankungen, der Medikamentenwirkung topischer Immunmodulatoren und den viralen Infektionen bei Personen mit Neurodermitis gilt. Die dermatologischen Schwerpunkte von Fr. Dr. Tust sind die Betreuung von Neurodermitispatienten, die operative Dermatologie und die dermatologische Lasertherapie.

Dr. rer. medic. Imke ReeseFrau Dr. rer. medic. Imke Reese ist freiberuflich als Ernährungstherapeutin mit Schwerpunkt Allergologie in München tätig (www.ernaehrung-allergologie.de). Nach ihrem Studium der Ernährungswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel arbeitete Sie von 1995 bis Ende 2000 an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Universtitätsklinikums Charité der Humboldt-Universtität zu Berlin. Sie baute dort die Ernährungsberatung im Bereich Allergologie auf und promovierte im Januar 2000 zum Thema Pseudoallergien bei atopischer Dermatitis. Neben der Beratungstätigkeit hält sie Vorträge, organisiert Weiterbildungen, leitet die DGE-Arbeitsgruppe "Diätetik in der Allergologie" und arbeitet in der Arbeitsgruppe "Nahrungsmittelallergie" der DGAI mit. Sie ist Mitgründerin und Vorsitzende des Arbeitskreises "Diätetik in der Allergologie".

Dr. med. Uwe Schwichtenberg Dr. med. Uwe Schwichtenberg ist Facharzt für Dermatologie und Allergologie und seit dem Jahr 2001 als niedergelassener Hautarzt in Bremen tätig. Seine Ausbildung führte ihn nach Aachen, Hamburg und Ulm. Von 1998 bis 2001 war Dr. Schwichtenberg in der Abteilung Dermatologie des Krankenhauses Bremen-Mitte tätig. Dort erfolgte auch die Ausbildung zum Neurodermitistrainer. In Bremen-Nord führt er in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Neurodermitisschulungen durch. Dr. Schwichtenberg ist seit dem Jahr 2000 redaktionell für mehrere Internetinformationsseiten zuständig, darunter auch Neurodermitistherapie.info.

Zurück zur Experten-Sprechstunde.

letztes update dieser seite: 2015-01-15 | © 2015

 
Die Inhalte von Neurodermitistherapie.info können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Experten-Sprechstunden sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2015 medical project design GmbH